Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

24 Posts mit wissen

Satelittenbild: Die Seen von Ounianga

Satelittenbild: Die Seen von Ounianga

Die Sahara ist größtenteils ein lebensfeindlicher Ort, Hitze und Trockenheit bestimmen das Bild der Region. Die Sahara ist gewaltig, sie ist die größte Wüste der Erde und bedeckt gut ein Drittel Afrikas. Sie besteht aus schroffen Felsen, Sanddünen aber...

Weiterlesen

Seebeben: Bedrohung für Indonesien

Seebeben: Bedrohung für Indonesien

Samoa und Sumatra sind nur zwei Beispiele dafür, wie verheerend Erdbeben und ihre Folgen seien können. Wenn es um Erdbeben geht, führen die Inseln im Indopazifik die Statistiken an: Über Indonesien, die Philippinen bis nach Neuseeland und von Feuerland...

Weiterlesen

Schwarze Raucher: Quellen des Lebens

Schwarze Raucher: Quellen des Lebens

Die Tiefsee kann ein öder Ort sein. Tiere trifft man in dem riesigen Gebiet vergleichsweise selten, der Meeresboden ist oft unbewohnt. Wo man jedoch immer auf Leben stößt, sind die Gebiete rund um die schwarzen, oder auch weißen Raucher. Es sind Unterseethermalquellen,...

Weiterlesen

New York: Tierwelt kehrt zurück

Als eine der brühmtesten Städte der Welt, ist New York Ausflugsziel und Wohnort für Millionen von Menschen zugleich. Für die Natur bleibt da nur wenig Platz, nur wenige grüne Oasen existieren im Großstadtdschungel. Seit 20 Jahren läuft nun aber ein Programm,...

Weiterlesen

Neunaugen: Die Kieferlosen

Neunaugen: Die Kieferlosen

Beim Anblick eines Neunauges würden viele sicherlich an einen Fisch denken. Aber es ist keiner. 500 Mio. Jahre alt ist diese Klasse der sogenannten Agnatha, der Kieferlosen, zu der in der Vergangenheit viele Arten zählten. Heute sind als einzige die Neunaugen...

Weiterlesen

Jungfernzeugung, der andere Weg

Jungfernzeugung, der andere Weg

Parthenogenese , wird sie wissenschaftlich genannt, die Jungfernzeugung. Jenes Phänomen welches sich weltweit bei Fischen, Insekten, Reptilien und Amphibien (vielleicht sogar bei Vögeln) findet . Das Prinzip ist einfach: Ein Weibchen findet kein Männchen...

Weiterlesen

Vorsicht: Flusspferd

Vorsicht: Flusspferd

Bequem und gemütlich: Flusspferde gelten als ruhige Genießer, die sich gern der Faulheit widmen und täglch stundenlang dösen. Tatsächlich tuen sie das sogar, aber nicht immer: Flusspferde sind für ihr stattliches Gewicht von bis zu 3t und ihren kurzen...

Weiterlesen

Beschlagnahmt: Was der Zoll alles entdeckt

Beschlagnahmt: Was der Zoll alles entdeckt

Was allein in Deutschland alles hinein geschmuggelt wird ist ja schon erstaunlich. Der Zoll kann nur einen Teil der Waren beschlagnahmen, und trotzdem ist vieles dabei. Allein an Reptilien und Meerestieren werden jährlich Tonnen eingeführt. Einen großen...

Weiterlesen

Rasant: Die Sprinter der Meere

Rasant: Die Sprinter der Meere

An Land ist der Gepard der schnellste Läufer mit bis zu 120kmh. In der Luft der Wanderfalke der im Sturzflug sogar 320kmh fliegt. Und im Wasser? Da ist man lange uneinig geblieben. Doch mittlerweile denkt man, dass der schnellste Meeresbewohner der Fächerfisch...

Weiterlesen

1 2 3 > >>