Liopleurodon

Veröffentlicht auf von Das Meeresbucht-Team

Mit vielleicht mehr als 20m Länge war der Charcharodon Megalodon, der in einem früheren Artikel beschrieben wurde (HIER), war er ein gewaltiger Räuber. Doch selbst dieser riesige Raubfisch, hätte wohl den Rückzug angetreten wenn er es mit Liopleurodon ferox zu tun gehabt hätte, dem Schrecken der jurassischen Meere. Liopleurodon lebte also 100 Mio Jahre vor den ersten Megalodon Haien, sie sind sich also nie begegnet. Über seine genaue Größ wird immer noch gestritten. Einige Forscher nehmen an, sie läge bei 10m, andere wiederum gehen von 18m aus, und wieder andere von 25m bis 27m. Wenn Liopleurodon diese Läng erreicht hätte wäre er unumstritten der größte Fleischfresser aller Zeiten. Man ging also möglicherweise von einem 25m langen Tier aus. Daraus errechnete man ein Gewicht von 100t -200t. Liopleurodons Zähne wären doppelt so lang wie die eines Tyrannosaurus und ragten auch bei geschlossenen Maul aus den über 3m langen Kiefer. Sie waren zum festhalten von Beutetieren gut geeignet, und dazu gehörten: Haie, Ammoniten (ausgestorbene Kopffüsser), andere Meeresreptilleien, und zahlreiche Fische, von denen einige auch über 25m lang werden konnten.  Der Liopleurodon war der absolute Top-Räuber der Meere seiner Zeit, und wurde populär durch die Animationsreihe "Dinosaurier im Reich der Giganten", von der auch das zusehende Bild stammt.

Veröffentlicht in Prähistorisches und Fossilien

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Laila888 06/09/2009 09:05

Was für ein Ungeheuer. Dem möchte ich im Wasser auch nicht begegnen, sollte er noch leben. Ein Glück für die Wale und Haie, so regieren sie die Meere

Das Meeresbucht-Team 06/09/2009 18:27


so ist es...


Mars-Explorer 06/08/2009 18:29

Dises Aufnahme ist viel besser als dieses schattige, dunkle Bild, dass verusacht hatte, dass Liopleurodon bei mir keinerlei Sympathiepunkte erntete. Ich korrigiere: volle Punktzahl! Wann wird die "Meeresbewohner in Gefangenschafft"-Reihe mal vortgesetzt.

Das Meeresbucht-Team 06/08/2009 18:42


bald,grins.


Juergen 06/08/2009 18:28

Is ja ein echtes Untier. Was möchtest du im Zweitblog bloggen???

Das Meeresbucht-Team 06/08/2009 19:03


Was zum knobeln, grins, du wirst schon sehen, wenn der erste Artikel veröffentlicht ist geb ich dir bescheid