Verkannte Kommunikation: Heringssprache

Veröffentlicht auf von Das Meeresbucht-Team

Fische teilen sich gegenseitig mit. Einige mit Bewegungen andere wie die Süßlippe oder der Bootsmannfisch mit Geräuschen welche mit Hilfe der Schwimmblase erzeugt werden. Heringe sind jedoch einzigartig wenn es um die Verständigung geht, denn sie nutzen eine Technik die bei uns Menschen zum Beispiel eher als ekelerregend eingestuft wird: Sie setzen Verdauungsgase aus dem Darm frei um sich mitzuteilen. Durch diese gezielten "Blähungen" koordinieren sich ganze Schwärme. Und die Heringe sind Meister ihres Faches: Jede Population hat ihren eigenen Akzent und kann über mehrere Oktaven "Luft lassen". Für das Schwarmleben die perfekte Verständigung. Jede Art hat ihre eigene Technik um mit den kleinen Hürden des Alltags fertig zu werden, für die Kommunikation haben die Heringe ihre Weise gefunden. Wenn die Menschheit jetzt auch diesen Weg gewählt hätte? Da ist wieder die Fantasie des Lesers gefragt...(Bild: Uwe Kils)

Veröffentlicht in Amüsantes

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Joachim Hantke 11/09/2009 21:46


Ja, schade! Das wäre bei uns Menschen lustiger. aber bei uns ist es umgekehrt. Alle nehmen Reißaus!
Liebe Grüße
Joachim


Das Meeresbucht-Team 11/10/2009 21:18