Die Suche beginnt: UNO-Klimachef tritt zurück

Veröffentlicht auf von Das Meeresbucht-Team

Seinen Aussagen nach war  es schon lange geplant, trotzdem erfährt die Öffentlichkeit erst jetzt vom Rücktritt des UNO-Klima-Generalsekretärs  Yvo de Boer. 

De Boer war ein wichtiges Mitglied der UNO, immer wieder versuchte er Klimaprojekte voran zu treiben, mit seinem Ehrgeiz konnte er vieles durchsetzen, anderes dagegen nicht, der Klimagipfel in Kopenhagen zeigte die Grenzen von de Boers Einfluss.

Einen ebenbürtigen Nachfolger zu finden entpuppt sich als schwieriger als Gedacht. Auf jeden Fall muss es rasch vor sich gehen, Uno-Chef Ban Ki Moon hat sich bereits auf die Suche begeben.

Etwas abschreckend ist vielleicht das man nach dem gescheiterten Klimagipfel als Klimageneralsekretär der UNO einige gewaltige Hindernisse für den Klimaschutz zu überwinden hat, der ruhigste Posten ist es also nicht....

Veröffentlicht in Aktuelles

Kommentiere diesen Post

Joachim Hantke 02/21/2010 22:40


Hoffentlich finden sie für diesen Posten einen energischen Kandidaten!!!


Das Meeresbucht-Team 02/23/2010 22:09


das wird noch eine verzwickte angelegenheit werden aber momentan ist er ja noch im amt