Darwinopterus: China stolz auf neues Fossil

Veröffentlicht auf von Das Meeresbucht-Team

Pterosaurier, das sind die fliegenden Reptilien welche die Erde zeitgleich mit den Dinosauriern bewohnten. In der Luft waren sie die dominierenden Arten, bis ein Meteroriteneinschlag vor ca. 65 Millionen Jahren ihre Ära beendete. Über die Entwicklung der häufig an Küsten lebenden Tiere ist vergleichsweise wenig bekannt, neue Funde in China bringen jedoch langsam Licht ins Dunkel: Darwinopterus, nannten die Forscher das Tier, was kürzlich in China entdeckt wurde. Gleich zwanzig Exemplare fand man gleichzeitig in einer Schlucht. Den Namen trägt die Art natürlich dem revolutionären Naturwissenschaftler Charles Darwin zu ehren.

Dieser Pterosaurier ist das Bindeglied zwischen primitiveren und moderneren Flugsaurierarten. Erstere sind die Langschwanz- letztere die Kurzschwanzpterosaurier. Darwinopterus weist Merkmale beider Gruppen auf, er ist also eines der in der Fachwelt so begehrten Missing Links.

Veröffentlicht in Prähistorisches und Fossilien

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
J
<br /> Wenn Du Material hast, wirst Du uns bestimmt einen zeichnen.<br /> Liebe Grüße<br /> Joachim<br /> <br /> <br />
Antworten
D
<br /> Aber gerne doch, lach<br /> <br /> <br />
J
<br /> Dann zeige sie mal!<br /> Liebe Grüße<br /> Joachim<br /> <br /> <br />
Antworten
D
<br /> <br /> Da habe ich leider kein Recht zu seufz<br /> <br /> <br /> Ich könnte einen zeichnen aber dafür fehlt es an Material<br /> <br /> <br /> <br />
J
<br /> Von diesem Flugsaurier mit dem mittellangen Schwanz brauchen wir ein Foto von den Chinesen!!!<br /> Liebe Grüße<br /> Joachim<br /> <br /> <br />
Antworten
D
<br /> Er hat noch den langen Schwanz, dafür aber einen anderen Kopf und Körperbau. Bald wird es sicher die ersten Bilder geben<br /> <br /> <br />
J
<br /> <br /> Hi, ich habe heute Abend bei HR3 was vom Fisch des Jahres gehört. Kommt da noch was von dir??? Wie der jetzt heißt habe ich leider vergessen. Ist aber irgendeine Karpfensorte, nur ohne Bart...<br /> <br /> <br />  <br /> <br /> <br /> LG Jürgen<br /> <br /> <br /> <br />
Antworten
D
<br /> Danke dir, werde gleich mal nach schaun...<br /> <br /> <br />