Rede zum Klimagipfel: Obama überschätzt?

Veröffentlicht auf von Das Meeresbucht-Team

Heute fand in New York ein neuer UNO Klimagipfel statt, welcher zur weiteren Vorbereitung auf den Großkongress in Kopenhagen diente. Japan wurde gelobt, selbst China was sich sonst eher weniger durch Klimainteresse auszeichnet, stellte beeindruckende Pläne zu den Co2-Emissionen vor. Nur die USA rückte in die Kritik. Mit seiner Rede auf dem Gipfel machte sich US-Präsident Obama keine Freunde. Er warnte ausdrücklich vor den Folgen des Klimawandels und machte deutlich, was sie verursachen werden, doch kam die Rolle der USA im Klimakampf wohl etwas zu kurz. Zwar gab es auch positive Rückmeldungen, doch war ein Großteil der Zuhörer eher enttäuscht. Besonders Greenpeace bemängelte, dass Obama keine konkreten Klimaziele anvisiert. Frankreich fordete sogar noch eine weitere UNO-Konferenz bevor der Gipfel in Kopenhagen beginnt. Wie es nun enden wird, erfahren wir wenn es dann soweit ist und im Dezember die große Klimakonferenz von Kopenhagen stattfindet.

Veröffentlicht in Aktuelles

Kommentiere diesen Post

Joachim Hantke 09/23/2009 21:08


Hat denn aber Obama nicht auch gesagt, es müsse etwas für den Klimaschutz getan werden. Das seien wir den zukünftigen Generationen schuldig?
Liebe Grüße
Joachim


Das Meeresbucht-Team 09/23/2009 21:17


Hat er, aber selbst hat er keine konkreten Ziele genannt, kommt wohl noch...


perfecttime 09/23/2009 10:07


Obama hat sich doch schon mit seiner Gesundheitsgeschichte im eigenen Land unbeliebt gemacht, wenn er jetzt noch mit großartigen Klimaschutzreformen anfängt dann lynchen ihn seine Leute!


Das Meeresbucht-Team 09/23/2009 12:51


Vom Messias zum Buhmann...


Xamantao 09/23/2009 09:49


Mit China, das freut mich. Hoffentlich sind das nicht nur Lippenbekenntnisse. USA ist natürlich total enttäuschend, aber warten wir´s ab. LG Xammi


Das Meeresbucht-Team 09/23/2009 12:49


Warten wir es ab, mehr  können wir wirklich nicht sagen...


Joachim Hantke 09/23/2009 07:51


Hatte aber Obama sich nicht während des Wahlkampfes und auch schon mal nach seiner Wahl konkret zu seinem Beitrag - also was die USA tun sollten - geäußert?
Liebe Grüße
Joachim


Das Meeresbucht-Team 09/23/2009 12:26


Das tat er, aber das Ministerium hat ja auch noch etwas zu sagen...


Mars-Explorer 09/22/2009 22:48


Naja, es wird zwar als Messias gepriesen, aber da muss ich Jürgen zustimmen. Er kann bestimmt nicht zaubern. Deswegen können wir nur hoffen, dass es sich nicht als nicht ganz so das Gelbe vom Ei
entpuppt. 


Das Meeresbucht-Team 09/23/2009 12:24