Atommüll im Mittelmeer

Veröffentlicht auf von Das Meeresbucht-Team

Vor Calabrien liegt es, jenes Wrack was Umweltorganisationen weltweit momentan zu schaffen macht: Es ist der Inhalt des Schiffes: Hunderte Fässer voll Atommüll lagern im Wrack, eine Gefahr für die Natur und auch für die Menschen an der verhältnismäßig nahen Küste. Zwar häuften sich bereits seit 20 Jahren Berichte, vor Calabrien sei ein Giftmüllschiff gesunken, aber bestätigt werden konnte es erst, als ein Ex-Mafiosi, die Daten zur Lokalisierung den Behörden mitteilte.Die Mafia welche die ganze Abfallwirtschaft Calabriens so zusagen kontrolliert, wird für die Entsorgung von Atommüll extra honoriert und tut dies deshalb bereits seit geraumer Zeit. Calabrien fehlen die Finanzen um die Bergung des Schiffes zu veranlassen. Bereits jetzt besteht erhöhtes Krebsrisiko in dem betroffenen Gebiet. Vorsicht also...

Veröffentlicht in Aktuelles

Kommentiere diesen Post

perfecttime 09/17/2009 19:58

Ich glaube ich möchte nicht wissen wiviel von so einem Zeugs noch so in den Meeren rumliegt......*brech*Wat is hier eigendlich los mit deinen Besucherzahlen....kann man die buchenbei mir, gut ich bin kein Maßstab, war heute echt tote Hose........:-(

Das Meeresbucht-Team 09/17/2009 20:44


Wenn die Zahlen jetzt dauerhaft über 150 bleiben bin ich zufrieden, ich schau gleich mal bei dir rein...


Christian 09/17/2009 16:25

Mir kommt es vor als ob sowas in den Medien oft gerne totgeschwiegen wird. Ich hab davon bisher noch nie etwas gehört. Aber danke für diese Information. Kann ja wohl wirklich nicht sein...

Das Meeresbucht-Team 09/17/2009 20:42


So etwas wird wirklich eher weniger berichtet. Es ist eben "nicht so wichtig" wie einige meinen. Ich danke für deinen Besuch und den Kommentar!


Joachim Hantke 09/16/2009 23:53

Das sollte doch aber Angelegenheit der italienischen Regierung sein, den Müll zu bergen. Was sagt dazu die EG und Frau Merkel?Liebe GrüßeJoachim

Das Meeresbucht-Team 09/17/2009 20:43


Nichts sagen die dazu, das ist Aufgabe Calabriens...


Juergen 09/16/2009 22:30

allerdings, die unter der Oberfläche müssen es ausbaden.... na, immerhin auch schon wieder 180......

Das Meeresbucht-Team 09/16/2009 22:34


Reicht mir, auch wenn 20 mehr schon ganz fein wären.


Juergen 09/16/2009 22:20

Der Mensch, bzw. die Menschheit hat es wohl nicht besser verdient....

Das Meeresbucht-Team 09/16/2009 22:23


Wenn die Umgebung nicht darunter zu leiden hätte...