Wunderfrosch verblüfft Forscher

Veröffentlicht auf von Das Meeresbucht-Team

Wiedermal hat ein Frosch die ganze Aufmerksamkeit der Wissenschaft auf sich gezogen: Cyclorana alboguttata ist der Name des Überlebenskünstlers, dessen Heimat Nordostaustralien ist. In vielen Gebieten dort fällt sehr wenig Regen, manchmal kann man buchstäblich jahrelang auf das kühle Nass vom Himmel warten. Das ist für den Frosch kein Problem: Er gräbt sich in der Erde ein und wartet auf den nächsten Regen, eine feuchte Umgebung ist ja immer wichtig für Amphibien. So kann er mehrere Jahre ohne Nahrung in der Erde vergraben auf einen Wolkenbruch warten, aber wie? Der kleine Frosch hat einen außerordentlichen Trick: Seine Mitochondrien, die Kraftwerke der Zellen, die als letzte Teile des Körpers Energie aus aufgenommenen Stoffen ziehen, arbeiten während der Ruhephasen so, dass sie den Frosch selbst über Jahre hinweg mit Energie versorgen können, die er vor Monaten aufgenommen hat. Wieso dies bei anderen Tieren oder dem Menschen nicht der Fall ist ist noch ungewiss. Wissenschaftler nehmen jedoch an, dass die neuen Erkenntnisse die durch den Frosch gewonne wurden, dazu beitragen könnten, Fressucht usw besser behandeln zu können, nach dem Froschprinzip.

Veröffentlicht in Amphibien

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
D
Hi there, You want a number of analysis plus authoring achieved on what each one of the substances exclusively can help the particular hardworking liver purge and also detox your body, together with almost every other profit in the ailing liver.
Antworten
S
na sag ich doch...froesche sind klasse! LG
Antworten
D
<br /> Ja, da wird einem nie langweilig...<br /> <br /> <br />
L
eine gute Art und Weise um abzunehmen, wenn man sich zu dick fühlt ;-)) und wie alt kann der werden? Der muss doch ewig leben können
Antworten
D
<br /> Darüber habe ich nichts gefunden, aber du hast recht. Eigentlich müsste er fast unsterblich sein, grins. Aber ich denke über, hmmm, 20 Jahre (?????) kommt er nicht drüber hinweg...<br /> <br /> <br />
M
Machtvoll! Wenn wir diese Technick nutzen können, können Raumfahrer, U-Boot-Besatzungen oder Truppen jahrelang ohne Rationen auskommen. MÄCHTIG!
Antworten
D
<br /> <br /> Wen man diese Technik zunutzen wüsste eröffnet man sich wirklich einige neue Horizonte damit<br /> <br /> <br />  Sie mal bei deine n Kommentaren vorbei<br /> <br /> <br /> <br />