Wiederkehr der Riesenhaie

Veröffentlicht auf von Das Meeresbucht-Team

Wie jedes Jahr im Frühsommer versammeln sich Riesenhaie vor der brittischen Küste. Mit bis zu 12m Länge sind sie nach dem Walhai die größten Fische der Erde. Wie auch dieser sind sie friedliche Planktonfiltrierer, die diese Technik perfektioniert haben: Sie können ihr Maul extrem weit aufreissen und haben einen riesigen Rachenraum. In einer Stunde können sie mit ihren enormen Kiemenspalten 2000 Tonnen Wasser auf Nahrung durchfiltern.
Nun sind die Riesenhaie auch wieder vor Großbrittanien zu finden. Der Planktonreichtum jetzt im Frühsommer lockt die Riesen magisch an. Zu hunderten versammeln sie sich vor den Küsten. Erste Aufnahmen gibt es bereits wie
HIER zusehen ist.
Doch auch der Riesenhai ist mittlerweile eine gefährdete Art. Die Jagd setzt den beständen zu. Sein Fleisch, die Flossen und die ölreiche Leber werden ihm zum Verhängnis.
Die große Zahl von auftauchenden Haien an den brittischen Küsten lässt jedoch auf eine Erholung des Bestandes hoffen...

Veröffentlicht in Aktuelles

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
L
Ojemineeeee, da pass ich ja zehnmal rein. Da bekommt man schon Angst. Vor Großbritannien, ich hoffe doch mal, dass es bedeutet, dass sich die Tiere im Atlantik befinden? Na gut, ich gehe eh nicht so gerne ins Meer, genau wegen so etwas, grrrr. schaurig
Antworten
D
<br /> Die sind ja ganz harmlos, aber du hast recht. Schon schaurig (schön. grins)<br /> <br /> <br />
J
Ich habe heute alle drei neue Posts über Focus eingestellt. Bringt schon was, denke ich
Antworten
D
<br /> Hmmm, ich werde es mir vielleicht nochmal überlegen. Aber in den nächsten tagen komme ich ja eh kaum zum bloggen...<br /> <br /> <br />
J
Warum nicht? Es kostet ja nichts und du bekommst vielleicht ein paar neue Leser.
Antworten
D
<br /> Schon, aber nach drei bei den Pottwalen missfallenen Versuchen, ich denke ich komme auch ohne klar, oder hat dir die Sache mit Kim Jong Il was gebracht?<br /> <br /> <br />
J
Das ging ja flott: Wieso nicht über twingly laufen lassen?
Antworten
D
<br /> Nein, das ist nichts für mich...<br /> <br /> <br />