Der Igelfisch

Veröffentlicht auf von Das Meeresbucht-Team

Der Igelfisch, genau genommen der Ballonigelfisch, ist berühmt dafür, sich innerhalb von Sekunden von einem normalen Fisch in einen stacheligen Ball zu verwandeln. Das Bild zeigt ihn im entspannten Zustand, die Stacheln liegen am Körper an. Beim aufblasen stehen sie ab und die dornenbewehrte Kugel ist für Feinde eine große Herausforderung von der die meisten Abstand halten. Doch wie funktioniert dieses Aufblasen? Der Ballonigelfisch blässt sich auf in dem er in kurzer Zeit Unmengen von Wasser schluckt, dieses gelangt in den Magen, dieser hat nicht mehr die Funktion zu verdauen, die Nahrung wird direkt an den Darm weitergegeben. Der Magen ist im entspannten Zustand gefaltet, man kann sich ihn wie einen Ballon vorstellen. Erst wenn mit dem Wasser vollgepumpt wird erreicht er seine Runde Form. Außerdem befinden sich im Magen noch viele Kleine Fältchen die sich ebenfalls ausdehenen. Rippen hat der Igelfisch keine mehr, sie wären beim aufblasen hinderlich. Doch man muss auch investieren um zu gewinnen...

Veröffentlicht in Fische

Kommentiere diesen Post

hans 05/31/2009 09:12

Also echt super website.
Guter Beitrag über den Kugelfisch.

Macht so weiter.

Gruss Hans.

Das Meeresbucht-Team 05/31/2009 12:05


Oh, vielen Dank, für den Besuch und den Kommentar, deine Website ist also auch auf das Meer bezogen? Wie wäre es mit einem Linktausch?


Mars-Explorer 05/24/2009 22:34

ich meld mich dan auch ab, oder?

Das Meeresbucht-Team 05/24/2009 22:37


Wer weiß, das steht in den Sternen


Mars-Explorer 05/24/2009 22:29

ICh würde den Privatkauf einfach verbieten!

Das Meeresbucht-Team 05/24/2009 22:33


ja, ich höre jetzt mit dem bloggen auf, melde mich morgen abend nochmal, yo tagger, lach!!


Mars-Explorer 05/24/2009 22:28

Ich habe heute 1 Besucher mehr als du gestern. Dafür hast du heute doppelt so viele besuher wie ich heute!

Das Meeresbucht-Team 05/24/2009 22:32



Je nach tag tendieren die besucherzahlen bei vielen blogs gleich hoch oder niedrig



Balrog 05/24/2009 22:26

ich denke schon, war ja auch mal Zeit, ne

Das Meeresbucht-Team 05/24/2009 22:31



gut, so ich mach jetzt schluss mit dem bloggen für heute, melde mich morgenabend nochmal, bis denne