Wohlschmeckende Meersau

Veröffentlicht auf von Das Meeresbucht-Team

Auf der Südseeinsel Tonga leben "Wasserschweine". Die Hausschweine sind ganz gewöhnlich dort, mit Ausnahme ihrer Essgewohnheiten- Im Gegensatz zu unseren braven Schweinen, die sich von dem ernähren was wir ihnen vorsetzten, nicht das beste, pfui, erweitern die Tonga-Schweine, frei auf der Insel herumlaufend, ihren Speiseplan mit Meeresfrüchten. Bis zum Bauch waten sie durch das Wasser und wühlen nach Muscheln und anderen maritimen Köstlichkeiten. Dadurch wird ihr eintöniger Speiseplan, der fast ausschließlich aus Kokosnüssen besteht, etwas ausgefallener und proteinreicher. Für Forscher ist dies ein Zeichen von tierischer Intelligenz, die Schweine erschließen einen unbekannten Lebensraum und wissen ihn zu nutzen ( Verweis auf Tierisch Intelligent und Eine neue Jagdtechnik ) Die Einheimischen Schweinezüchter freut es auch, das Fleisch wäre wohlschmeckender und würde auf dem Markt einen höheren Preis erzielen. Eine tollkühne Schweine schwimmen sogar etwas weiter auf das Meer hinaus um die begehrten weichen Seeigel zu erreichen, also Urlauber brauch man sich also nicht wundern, wenn einem auf einer Bootstour ein Schwein begegnet.

Veröffentlicht in Amüsantes

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
S
Frag mich für was die Touristen das Schwein wohl aus der Ferne halten würde. Wohl erher einen Wal, schmunzel.
Antworten
D
<br /> Es waren sicher schon viele verwundert...<br /> <br /> <br />
B
Sauerei, lach.
Antworten
D
<br /> Gut, wie?lach<br /> <br /> <br />